Saturday 16. November 2019

Glaube, der Auskunft gibt

 

Die THEOLOGISCHEN KURSE laden österreichweit ein zur theologischen Fundierung des Glaubens und zum „Abenteuer Lesen und Interpretieren" der Konzilstexte.

 

 

Die Basiskurse "Zweites Vatikanisches Konzil", die in allen Diözesen angeboten werden, erschließen das Konzil als Ganzes und seine wesentlichen Beschlüsse. Ein Schwerpunkt liegt auf der Lektüre der Texte. Beim "Abenteuer Lesen und Interpretieren" kommen auch die gegenwärtige Situation und die Zukunft der der Kirche in den Blick. Folgende Fragen werden u.a. thematisiert: Wie kam es zum Konzil? Wie kam es zu diesen Dokumenten? Wie ist der Kompromisscharakter mancher Formulierungen zu interpretieren? Was ist der "Geist des Konzils"? Was seine bleibende Aktualität und sein Auftrag für heute?


Es referieren ausgewiesene Experten für die jeweiligen Konzilsdokumente; darunter sind Angehörige aller theologischen Fakultäten in Österreich. Begleitbuch der Basiskurses ist das von Hubert Weber und Erhard Lesacher herausgegebene "Lesebuch Konzil".

 

Terminübersicht

 

» Eisenstadt, HdB   Oktober/November 2012 (ausgebucht)
» Wien   Oktober/November 2012 (ausgebucht) – Wiederholung: Mai/Juni 2013
» Ried/Innkreis   November 2012 – Februar 2013
» Graz, Mariatrost    Februar/März 2013
» St. Pölten, St. Hippolyt   Februar – April 2013
» Matrei/Brenner   Februar – Juni 2013
» St. Georgen/Längsee   März/April 2013
» Salzburg, St. Virgil   April – Juni 2013
» Batschuns   Sommerwoche 2013

                

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den Basiskursen "Zweites Vatikanisches Konzil" finden in Wien zahlreiche Einzelvorträge, Studientage und Seminare unter dem Jahresthema "Die Konzilien" statt. Das Wintersemester konzentriert sich – anlässlich des 50. Jahrestages seiner Eröffnung – ganz auf das Zweite Vatikanische Konzil. Im Sommersemester werden die 20 vorhergehenden Ökumenischen Konzilien anhand aktueller theologischer Themen behandelt.

 

Auch das Kernangebot der THEOLOGISCHEN KURSE, der zweijährige Theologische Kurs verfolgt "seit jeher" das Anliegen des Jahres des Glaubens. Als Fernkurs oder Präsenzkurs in Wien bietet er eine kompakte Einführung in alle Fachbereiche der Theologie und zielt auf einen tragfähigen und gesprächsbereiten Glauben, "der jedem Rede und Antwort steht, der nach der Hoffnung fragt", die Christen erfüllt. (1 Petr 3,15).

 

Weitere Infos im Web unter www.theologischekurse.at

 

Termine
Derzeit finden keine Termine statt.
Diözesanseiten
image Eisenstadt Graz-Seckau Wien St. Pölten Linz Gurk-Klagenfurt Salzburg Feldkirch Innsbruck
Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1

A-1010 Wien
http://www.jahrdesglaubens.at/