Friday 15. November 2019

"Diözesaner Weg"

 

Das "Jahr des Glaubens" ist in der Diözese Graz-Seckau zugleich der Startschuss zum "Diözesanen Weg", auf dem sich die Diözese auf ihr 800-Jahr-Jubiläum vorbereitet

 

 

In der Diözese Graz-Seckau nimmt man den Aufruf zu einem "Jahr des Glaubens" zum Anlass, einen "Diözesanen Weg 2012 - 2018" zu starten: Bis zum Jahr 2018, in dem die Diözese ihr 800-jähriges Bestehen feiert, sind alle Menschen durch Aktionen und Veranstaltungen zum Dialog über den Glauben. Ein Dialog, der vor allem durch die Regioteams und auch neue Formen der Beteiligung auf die konkrete Lebenssituation der Menschen eingehen soll. So sind die Jubiläen von 50 bzw. 800 Jahren Anlass für eine klare Positionierung der Kirche auf dem Weg in die Zukunft.

Die Auftaktveranstaltung "Die Zeichen der Zeit" in der Grazer Stadthalle wird gleichzeitig der Startpunkt für das "Jahr des Glaubens" sein. Mit der "Aktion Glaube" wird dafür in der Fastenzeit österreichweit ein spannendes Projekt gestartet. Das Projekt "Pilgern 800" schließlich, das ab 2015 losgeht, soll mit einer 800-tägigen Pilgerreise durch die ganze Steiermark ins Jubiläumsjahr 2018 führen und beitragen, die konkreten Zeichen der Zeit in der Steiermark wahrzunehmen und im Lichte des Evangeliums zu deuten."

Weitere Infos im Web unter: unterwegs.graz-seckau.at

 

 

Termine
Derzeit finden keine Termine statt.
Diözesanseiten
image Eisenstadt Graz-Seckau Wien St. Pölten Linz Gurk-Klagenfurt Salzburg Feldkirch Innsbruck
Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1

A-1010 Wien
http://www.jahrdesglaubens.at/