Montag 25. September 2017
Okt
2013
26

Großes Familientreffen im Vatikan

 

150.000 Teilnehmer zum Treffen mit dem Papst auf dem Petersplatz erwartet

 

Rund 150.000 Katholiken aus aller Welt, darunter auch Pilgergruppen aus Österreich, werden am Wochenende zu einem Familientreffen im Vatikan erwartet. Die Veranstaltung bildet einen weiteren Höhepunkt im bis Ende November dauernden "Jahr des Glaubens". Papst Franziskus wird am Samstagnachmittag mit den Teilnehmern zu einem Wortgottesdienst zusammentreffen. Für Sonntagvormittag ist eine Papstmesse auf dem Petersplatz vorgesehen.

 

Dem Familientreffen vorausgegangen war von Mittwoch bis Freitag die 21. Vollversammlung des vatikanischen Familienrates. In einer Ansprache vor den Teilnehmern bezeichnete Papst Franziskus intakte Familien als "Motor der Welt und der Geschichte". Sie benötigten daher besondere Anerkennung und Schutz durch die Gesellschaft, sagte er bei der Audienz am Freitag.

 

Die Familie sei mehr als nur eine Sammlung von Individuen; vielmehr sei sie der Ort, in der Mensch seine Persönlichkeit entwickle, die Fähigkeit zu lieben und zu kommunizieren lerne, sowie den Respekt vor der Würde der Mitmenschen und Opferbereitschaft. Zugleich unterstrich der Papst den Wert der Ehe zwischen Mann und Frau als Basis für ein gelingendes Familienleben. Eheleute seien dazu berufen, einem einzigen Partner lebenslange Treue zu versprechen. "In der Ehe schenkt man sich vollständig ohne Kalkül und Vorbehalte, teilt alles, die Geschenke und den Verzicht, vertrauend auf die Vorsehung Gottes", sagte der Papst vor den Delegierten des Familienrates.

 

Quelle: Kathpress

Termine
Derzeit finden keine Termine statt.
Diözesanseiten
image Eisenstadt Graz-Seckau Wien St. Pölten Linz Gurk-Klagenfurt Salzburg Feldkirch Innsbruck
Medienreferat der Österreichischen
Bischofskonferenz

Stephansplatz 4/6/1

A-1010 Wien
http://www.jahrdesglaubens.at/